Betreubares Wohnen

Betreubares Wohnen ist eine Wohnform für ältere Menschen  und/oder für Menschen mit besonderen Bedürnissen.

Betreubare Wohnungen sind zentral gelegene Mietwohnungen mit etwa 50 m² Wohnfläche, die barrierefrei und behindertengerecht sind.

 

Die Bewohnerinnen und Bewohner leben selbstständig, selbstbestimmt und eigenverantwortlich.

 

Folgende Grundleistungen gehören zur "Grundausstattung" des Betreubaren Wohnens und geben den Bewohnern Sicherheit und Unterstützung:

 

Soziale Betreuung durch eine fachlich geeignete Ansprechperson, die bei Fragen und Problemen beratend und unterstützend zur Seite steht, weitergehende Betreuung vermittelt, gemeinsame Aktivitäten der Hausbewohner organisiert usw.

 

Rufhilfe, mit der im Bedarfsfall auf Knopfdruck rund um die Uhr Hilfe herbeigerufen werden kann.

 

Damit "Betreubares Wohnen" auch für Menschen mit kleinem Einkommen leistbar ist, fördert das Land OÖ diese Wohnform mit einer erhöhten Wohnbauförderung. Zusätzlich zur Miete ist für die Grundleistungen ein Betreuungszuschlag zu entrichten.

 

Eine Betreuung durch mobile Dienste ist auf Wunsch möglich und wird als Zusatzleistung mit den Anbietern dieser Dienste gesondert abgerechnet.

 

Im Betreubaren Wohnen Regau stehen 9 Mietwohnungen zur Verfügung, die derzeit alle bewohnt sind. Eigentümer ist die GSG Lenzing, Vorschläge für die Vergabe der Wohnungen werden durch ein Gremium der Marktgemeinde Regau festgelegt.

Anmeldungen sind am Gemeindeamt Regau/Meldeamt möglich. Informationen erhalten Sie im Seniorenzentrum (Tel. 0664/8208398).