Besuch bei der Lebenshilfe

mit Astrid Schafleitner und Ingrid Fellner

 

Es ist schon eine liebgewordene Tradition, dass wir einmal jährlich die Werkstätte der Lebenshilfe in der Schörflinger Straße (Preising) besuchen. Unser Besuch wird dort mit großer Vorfreude erwartet. 

Wir laden Sie ein: schließen Sie sich uns an und kommen Sie mit. Es erwartet Sie ein gemütlicher Nachmittag mit Kaffee und Kuchen, unsere Tanzleiterin Astrid Schafleitner wird uns schwungvoll in Bewegung bringen und Ingrid Fellner wird uns ins Märchenland entführen. 

Vor allem aber erwarten Sie berührende, herzliche Begegnungen, an die Sie sich noch lange gerne erinnern werden. 

 

Termin: Donnerstag, 21. März, 13.30 Uhr

Treffpunkt bei der Lebenshilfe Tagesheimstätte 

Anmeldung erwünscht bis Montag, 18. März

Foto: Alexander Watzinger

 

 

 

 

 

Romantischer Ausflug in die 

Erlachmühle nach Mondsee

 

 

Bereits seit 600 Jahren wird in der Erlachmühle in Mondsee Brot gebacken. August Wieneroither, der Müller- und Bäckermeister des Hauses sowie Sohn August zeigen uns in ihrer Schaumühle alle Vorgänge des Brotbackens - vom Getreide bis zum frischen Holzofenbrot. Natürlich gibt es auch eine Verkostung.

Anschließend nehmen wir uns Zeit für eine gemütliche Einkehr in der dazugehörigen Jausenstation bevor wir durch das romantische Helenental nach Mondsee wandern, von wo uns der Bus wieder nach Regau bringt..

 

Termin: Donnerstag, 16. Mai 

Abfahrt um 14 Uhr

Rückkehr um 18 Uhr

Kosten für Führung und Bus: 15 Euro

 

Fahrt nach Bad Hall zur 

Operette „Die Fledermaus“ 

 

Nach der großzügigen Renovierung lädt das Stadttheater Bad Hall nun wieder zu Theaterproduktionen unterschiedlichster Art ein.

Wir haben uns - so wie schon in vielen Jahren davor - wieder für den Besuch einer Operette entschieden.

„Die Fledermaus“ ist das vierte Bühnenstück von Johann Strauß (Sohn). Als Regisseur und für die Rolle des „Frosch“ konnte Intendant Ernst Theis niemand geringeren als Gerald Pichowetz, bestens bekannt aus der Kult-TV-Sendung „Kaisermühlen Blues“ gewinnen.

Wir haben wieder hervorragende Karten im vorderen Bereich und freuen uns auf diesen Nachmittag mit euch.

 

Termin: Sonntag, 30. Juni

Abfahrt 14.30 Uhr beim Seniorenzentrum

Kosten: 64 Euro (Bus: 10 Euro, Karte: 54 Euro)

Es stehen nur 25 Karten zur Verfügung. 

Vergabe in der Reihenfolge der Anmeldungen