Die Kaffeenachmittage - so wie sie liebe Gewohnheit sind -

können wir derzeit leider nicht abhalten.

Trotzdem bieten wir einige schöne Nachmittag mit Programm an.

 

 

Oman - eine Reise wie aus dem Märchen 1001 Nacht

Reisebericht von Erich Eitzinger

Im Frühjahr mussten wir diesen Reisebericht coronabedingt leider absagen. Weil wir uns aber schon sehr darauf freuten, bieten wir ihn nun im Pfarrheim Regau an. Da ist viel Platz und wir können die Abstandsregeln einhalten. 

Erich Eitzinger berichtet: „Voriges Jahr erkundeten wir im Jänner das orientalische Land 16 Tage lang mit einem Allradauto. Von der Hauptstadt Muscat begann die abenteuerliche Fahrt mit der Überquerung des über 3000m hohen, wild zerklüfteten Gebirges Jebel al Akhdar auf ungesicherten Pisten. Es folgte die spektakuläre Durchquerung der Wüste Wahiba Sands und ein kurzer Aufenthalt auf der malerischen Insel Masirah Island. Entlang des Arabischen Meers im Südosten Omans erreichten wir nach 3100 km die palmenbewachsene, fruchtbare Gegend um Salalah mit den einzigartigen Weihrauchbäumen. Unterwegs hielten wir gerne an schattigen Wadis, imposanten Festungsanlagen und historischen Städten. Abwechslungsreich waren die Begegnungen mit den in freier Natur lebenden Kamelen. Diese großartigen Tiere haben immer wieder mal für gute Laune gesorgt. Und die äußerst freundlichen Omanis haben uns auf der ganzen Reise mit ihrer großzügigen Hilfsbereitschaft unterstützt.“

 

Termin: Mittwoch, 21. Oktober, 16 Uhr im Pfarrheim Regau

 

 

A b‘sinnliche Stund im Advent 

 

Texte: Ingrid Fellner 

Musik: „Die Harmonikaklänge“   

 

Ein Advent ohne gemütliches Beisammensein, ohne fröhliche und besinnliche Texte und ohne Musik wäre wie eine Laterne ohne Licht.

Deshalb bieten wir - unter Beachtung aller Sicherheitsmaßnahmen - einen stimmungsvollen Nachmittag für alle an, die spüren, dass Gesundheit nicht nur die Abwesenheit von Krankheit ist, sondern dass zum Gesund-sein auch Sich-Wohlfühlen, Gemeinschaft und Geborgenheit gehören.

Geben wir der Dunkelheit dieser Jahreszeit keine Chance, sondern lassen wir in unseren Herzen ein Licht anzünden.

 

Zur Vorbereitung von ausreichend Sitzgelegenheiten im notwendigen Abstand bitten wir um Anmeldung bis Montag, 7. Dezember im Seniorenzentrum (Tel. 0664-8208398)

                                   

Termin: Donnerstag, 10. Dezember, 14 Uhr im Pfarrheim Regau